Berufsorientierung im Bildungszentrum der Handwerkskammer Aga

Unsere Berufsorientierungswoche im BIZ Aga ging vom 23.06. bis 27.06.2014. Am Montag, dem 23.06.2014, sind wir mit Bus und Bahn um 7.00 Uhr von der Heinrichstraße in Gera gestartet. Dort angekommen, erhielten wir zunächst eine Einweisung und wurden dann in zwei Gruppen geteilt. Im Anschluss ging die Gruppe 1 (Tom, Lionel, Jakob, Julius, Hannes, Julian, Pascal, Cedric, Paul) zu dem Bereich Bautechnik, die Gruppe 2 (Viktoria, Anna-Lena, Tara-Celin, Helena, Antonio, Eric, Leopold) bekam als erstes den Bereich Holztechnik zugewiesen.

Im Bereich Bautechnik lernten wir, wie man eine Mauer baut und wie man trocken mit Gipskarton baut. Einen Bilderrahmen durften wir bei Holztechnik bauen. Dabei wurden verschiedenste Maschinen genutzt, zum Beispiel Fräse, Kreissäge usw. Da diese sehr laut waren, mussten wir dabei einen Ohrenschutz tragen. Am Dienstag, den 24.06.2014, stand für die erste Gruppe Holztechnik und somit der Bau eines Bilderrahmens auf dem Plan. Für die zweite Gruppe war der Bereich Farbtechnik vorgesehen. Dort durften wir in Zweiergruppen eine Wand selbst tapezieren. Dafür mussten wir zunächst Tapetenkleister anrühren und ausmessen, wie lang die Tapetenbahnen sein mussten und diese dann auf dem Tapeziertisch zurecht schneiden. Im Anschluss wurden die Bahnen mit Tapetenkleister versehen und an der Wand angebracht. Dabei stellten sich die Mädchen als Naturtalente heraus.

Am Mittwoch, den 25.06.2014, ging die Gruppe 1 in den Bereich Farbtechnik und durfte ihr Können am Tapeziertisch unter Beweis stellen. Die Gruppe 2 lernte das Gebiet Metallbau kennen. Dabei durften wir eine kleine Kiste selbst bauen.

Donnerstag, den 26.06.2014, war dann die Gruppe 1 mit Metallbau dran und die Gruppe 2 beschäftigte sich mit dem Bereich Foto und Medien. Wir bekamen die Aufgabe durch das Gelände zu laufen und dabei Bilder zu machen. Diese Bilder haben wir dann mit dem Programm Photoshop bearbeitet. Am letzten Tag durfte die Gruppe 1 in den Bereich Foto und Medien, die Gruppe 2 hingegen ging zur Bautechnik. Danach folgte noch eine Auswertung der Woche.

Wir haben in der Woche fünf verschiedene Berufsfelder kennengelernt und durften uns in diesen ausprobieren. Einige haben hierbei für sich auch schon feststellen können, welche Bereiche sie für ihre spätere Berufswahl in Betracht ziehen. (Autor: Helena Plaß, Klasse 7)